Home > Linux, VMware > VMware: VMware Tools unter Debian

VMware: VMware Tools unter Debian

Lange hat der Sommer angehalten und meiner ist noch lange nicht vorbei, doch trotzdem möchte ich langsam wieder einige Artikel publizieren. Aus Zeit Gründen werde ich erst mal nur kleinere Artikel veröffentlichen, die auf dem ersten Blick ggf. etwas einfach und sinnfrei aussehen, aber oft scheitert man ja bereits an solchen Aufgaben.

Anfangen möchte ich mit der Installation von VMware Tools unter Debian, da es unter Windows wohl keine Probleme geben dürfte…

Um die VMware Tools unter ESX(i) zu installieren, wählt man im Menüpunkt der virtuellen Maschine unter „Guest“ den Punkt „Install/Upgrade VMware Tools“ aus.

Danach muss man in der VM zunächst das CD Rom-Laufwerk mounten und die Installation anstoßen.

mkdir /mnt/cdrom
mount /dev/cdrom /mnt/cdrom
cd /tmp
tar zxf /mnt/cdrom/VMwareTools-8.3.2-257589.tar.gz
umount /dev/cdrom
cd vmware-tools-distrib
./vmware-install.pl

Um die VMware Tools wieder zu deinstallieren muss nur folgender Befehl abgesetzt werden (sofern ihr eine Standard Installation durchgeführt habt):

/usr/bin/vmware-uninstall-tools.pl

Wünsche viel Erfolg :-)

KategorienLinux, VMware Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks


1 + = 3